Wir wachsen auf, um etwas zu erschaffen,

etwas in die Welt zu setzen ,

das Leben zu verwirklichen -

und nicht, um zu zerstören, zu unterdrücken, zu beschneiden.

Wille, Klarheit und Liebe sind die drei Schlüssel zum Gelingen

 

(Drukpa Rinpoche)